Open Market Consultation des EU-Projektes Instand-NGS4P zu Next-Generation-Sequencing-Workflows in der Krebsdiagnostik am 22. und 23. März 2021

Das EU-Projekt Instand-NGS4P ist eine vorkommerzielle Beschaffungsmaßnahme für innovative Lösungen. Am Projekt beteiligt sind Beschaffer aus dem Gesundheitsbereich, die die Entwicklung innovativer Lösungen ausschreiben und beauftragen möchten. Konkret plant Instand-NGS4P eine Ausschreibung (Call for Tender) zur Entwicklung standardisierter Next-Generation-Sequencing-Workflows in der Routinediagnostik von häufigen und seltenen Krebsarten bei Erwachsenen und Kindern.

Zur Vorbereitung der Ausschreibung findet am 22. und 23. März 2021 eine Open Market Consultation in Wien oder – falls auf Grund der COVID-19-Situation erforderlich – virtuell statt. Diese dient dem Austausch der am Projekt beteiligten Beschaffer mit möglichen Entwicklern, um die geplante Ausschreibung zur Entwicklung der Lösungen optimal gestalten zu können.

Weitere Informationen zur Open Market Consultation und der geplanten Ausschreibung finden Sie auf der Instand-NGS4P-Website sowie auf der Tenders-Electronic-Daily-Website der EU. Eine Anmeldung zur Open Market Consultation ist bis zum 01. März 2021 möglich.