Förderbekanntmachung des EU-Programms COSME zur öffentlichen Beschaffung innovativer Lösungen

Das EU-Förderprogramm COSME stellt fünf Millionen Euro zur Umsetzung der öffentlichen Beschafung von Innovationslösungen (Public Procurement of Innovative solutions, PPI) bereit. 

Antragsberechtigt sind transnationale Konsortien, an denen mindestens zwei öffentliche Beschaffer beteiligt sind, die eine innovatives Produkt kaufen möchten, das noch nicht auf dem markt etabliert ist.

Die Ausschreibung ist offen für Vorschläge zur Umsetzung innovativer Lösungen für jeden Bereich der Aktivitäten des öffentlichen Sektors (Gesundheit, Digitaltechnik, Klima, Transport, Bildung, Energie usw.).

Das Antragsverfahren ist zweistufig. Die Frist für die Einreichung von Anträgen in der ersten Verfahrensstufe ist der 19. Januar 2021.

Weitere Informationen finden Sie hier: COSME-Aufruf zur öffentlichen Beschaffung.