NKS-L Symposium

Unter dem Motto „Auf zum neuen Horizont – NKS-L Symposium zu Horizont Europa“ lädt die Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften (NKS-L) am 26. und 27. Januar 2021 zum virtuellen Symposium ein. Die Veranstaltung findet an zwei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils vormittags von 9:30 Uhr bis ca. 13:00 Uhr statt. Expertinnen und Experten sowie Vertreterinnen und Vertreter der Europäischen Kommission informieren zu und diskutieren mit Ihnen über das neue Rahmenprogramm der EU „Horizont Europa“ und die lebenswissenschaftlichen Cluster:

  • Gesundheit und
  • Lebensmittel, Bioökonomie, natürliche Ressourcen, Landwirtschaft und Umwelt

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wird die Veranstaltung eröffnen. Neben Vorträgen umfasst das Programm auch Fragerunden und eine Panel-Diskussion mit dem Titel Neue Chancen und neue Herausforderungen in Horizont Europa“ mit verschiedenen Expertinnen und Experten der EU-Kommission, einer EU-Multiplikatorin, einer Vertreterin der NKS Recht und Finanzen und einem erfahrenen Antragsteller. Zum Ausklang des ersten Tages wird es die Möglichkeit zum gemeinsamen, virtuellen Austausch geben.

Sie können sich hier zum Symposium anmelden.

Vorläufiges Programm