Sachsen-Anhalts Auftaktveranstaltung zu Horizont Europa

Am 12. November 2020 fand die zentrale Auftakt-Veranstaltung zum EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont Europa“ für Sachsen-Anhalt statt. Die Veranstaltung war virtuell mit Beiträgen aus Brüssel, Bonn, Halle und Magdeburg. Sie wurde gemeinsam vom EU-Hochschulnetzwerk Sachsen-Anhalt mit der EU Service-Agentur Sachsen-Anhalt und dem Enterprise Europe Network organisiert. Es wurden Teilnahmemöglichkeiten für Forschungseinrichtungen, Universitäten und Unternehmen aber auch Kommunen im Land Sachsen-Anhalt vorgestellt.

Expertinnen und Experten verschiedener Nationaler Kontaktstellen haben hier Fördermöglichkeiten für die lebenswissenschaftlichen Bereiche Gesundheit und Bioökonomie sowie für Kleine und Mittlere Unternehmen präsentiert.

Aufgrund begrenzter Anmeldezahlen richtete sich die Veranstaltung vorrangig an Interessenten aus Sachsen-Anhalt. Weitere Informationen zum Programm finden Sie auf der Website des EU-Hochschulnetzwerks Sachsen-Anhalt: Horizont Europa Auftaktveranstaltung in Sachsen-Anhalt.