Voucher-Programm zur Nutzung der Forschungsinfrastruktur des „Human Brain Projects“

Das „Human Brain Project“ (HBP) bietet die Möglichkeit die Nutzung der EBRAINs-Forschungsinfrastruktur über einen Voucher zu beantragen. Folgende technische Bereiche werden angeboten:

  • Curated and shared data: EBRAINS FAIR data services - neuroscience data publishing,
  • Brain atlas services: navigate the brain in 3D - find, contribute and analyse brain data, based on location,
  • Brain modelling and simulation workflows: integrated tools to create and investigate models of the brain,
  • Closed loop AI and robotics workflows: design, test and implement robotic and AI solutions,
  • Medical brain activity data platforms: human intracerebral EEG database and analysis service and Medical Informatics Platform (MIP),
  • Interactive workflows on HPC or NMC: Europe-wide access to scalable and interactive compute services.

Ein Voucher ermöglicht die Nutzung der Infrastruktur für vier bis zwölf Monate und deckt auch Reisekosten ab. Antragsberechtigt sind Akteure aus der akademischen und industriellen Forschung, kleine und mittlere Unternehmen, öffentliche und private Einrichtungen und Krankenhäusern, die nicht schon am HBP beteiligt sind. Die Antragsfrist endet am 06. November 2020, es werden bis zu 15 Voucher vergeben. Mehr Informationen zum Antragsprozess und den Beteiligungsregeln finden Sie hier:
Website des HBP Voucher-Programms 2020.