Öffentliche Konsultation der EU-Kommission zur ökologischen Landwirtschaft

Die Europäische Kommission lädt zu einer öffentlichen Konsultation zu ihrem künftigen Aktionsplan für ökologische Landwirtschaft ein.

Im Rahmen des Europäischen „Green Deal“ hat die Europäische Kommission das Ziel formuliert, dass bis 2030 mindestens 25 % der landwirtschaftlichen Flächen in der EU ökologisch bewirtschaftet werden sollen. Zur Erreichung dieses Ziels entwickelt die Europäische Kommission einen Aktionsplan zur Unterstützung des ökologischen Sektors, zur Unterstützung der Mitgliedsstaaten bei der Belebung von Angebot und Nachfrage für ökologische Produkte und zur Gewährleistung von Verbrauchervertrauen. Hierzu führt sie eine öffentliche Konsultation durch. Zielgruppe der Konsultation sind alle Akteure dieses Sektors.

Die Konsultation ist noch bis zum 27. November 2020 geöffnet. Zusätzlich zur öffentlichen Konsultation besteht noch bis zum 23. Oktober 2020 die Möglichkeit, Rückmeldungen zum Strategieplan „Action Plan for the development of EU organic production“ zu geben.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Teilnahme finden Sie auf der Website der EU-Kommission.