Call for Tender zu Bildgebungstechnologien für chirurgische Unterstüztungssysteme

Die Region Lombardei hat eine Ausschreibung (Call for Tender) veröffentlicht. Gesucht wird nach einer innovativen digitalen Lösung zur Sammlung und Visualisierung aller relevanten präoperativen und operativen Informationen während einer chirurgischen Prozedur, ohne das die Chirurginnen und Chirurgen hierfür das sterile OP-Umfeld verlassen müssen. Die Testung soll im IRCCS National Cancer Institute in Mailand stattfinden. Interessierte Bieter können ihre Angebote bis zum 28. September 2020 einreichen.

Es handelt sich hierbei um eine Beschaffungsmaßnahme für prä-kommerzielle Lösungen, d.h. die Beschaffer möchten die Entwicklung von innovativen Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen beauftragen, die es so noch nicht auf dem Markt gibt. Die Maßnahme wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie auf der EU-Tenders-Website.