Ihre Fördermöglichkeiten in Horizont Europa – Online-Infoveranstaltungen der NKS Bioökonomie

Horizont Europa, das neue europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, wird ab 2021 mit neuen umfangreichen Fördermöglichkeiten starten. Mit Online-Vorträgen zu Aufbau und Struktur von Horizont Europa, den Beteiligungsregeln, sowie insbesondere den Fördermöglichkeiten in den Themenbereichen Lebensmittel, Bioökonomie, natürliche Ressourcen, Landwirtschaft und Umwelt, hat Ihnen die NKS Bioökonomie in Zusammenarbeit mit der NKS Umwelt das neue europäische Rahmenprogramm Horizont Europa vorgestellt.

Die Online-Infoveranstaltungen fand vom 09. bis 11. November 2020 jeweils von 9:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr statt. Dabei begannen alle drei Veranstaltungen mit einer Einführung in den Aufbau und die Struktur von Horizont Europa, sowie den Beteiligunsregeln. An jedem der drei Termine wurden anschließend inhaltlich unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt (siehe Programm). Gerne konnten Sie sich bei Interesse an mehreren Destinations für mehrere Termine registrieren. Eine Übersicht über den Inhalt der Destinations in Cluster 6 finden Sie hier.

Programm:

Die inhaltlichen Themen des Cluster 6 wurden wie folgt vorgestellt:

09.11.2020:

  • Destination 1 “Biodiversity and Ecosystem Services”
  • Destination 3 “Circular economy and bioeconomy sectors”

10.11.2020:

  • Destination 2 “Fair, healthy and environmentally-friendly food systems from primary production to consumption”
  • Destination 5 “Land, oceans and water for climate action”

11.11.2020:

  • Destination 4 “Clean environment and zero pollution”
  • Destination 6 “Resilient, inclusive, healthy and green rural, coastal and urban communities"
  • Destination 7 “Innovative governance, environmental observations and digital solutions in support of the Green Deal”

Im Anschluss an die Veranstaltungen gab es die Möglichkeit zur Vereinbarung individueller Beratungstermine geben. Sollten Sie Interesse an einem Beratungstermin haben, schicken Sie uns bitte eine informelle Anfage per E-Mail. Die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen und der individuellen Beratung ist kostenlos.

Bitte beachten Sie, dass eine Aufzeichnung dieser Veranstaltungen nicht möglich war. Im Nachgang der Veranstaltungen wurde ein Teil der Präsentationsfolien an alle Teilnehmenden verschickt.