„BlueBio“-Ausschreibung veröffentlicht

Die zweite Bekanntmachungsrunde des „Cofund on Blue Bioeconomy“, die von 13 Ländern mit einem Gesamtbudget von rund 11 Millionen Euro unterstützt wird, ist seit dem 08. Juni 2020 geöffnet. Deutschland ist finanziell nicht an dieser Ausschreibungsrunde beteiligt. Deutsche Antragsteller können sich jedoch mit Eigenmitteln an internationalen Konsortien beteiligen. Die Projekte sollen die innovative, aber nachhaltige und klimafreundliche Nutzung von aquatischer Biomasse, sowie nachhaltige Ernte und neuartige Aquakultur-Produktionssysteme untersuchen. Ziel ist es, innerhalb der Wertschöpfungskette insbesondere die Versorgungssysteme zu adressieren.

Weitere Informationen zu der BlueBio Ausschreibung finden Sie auf der BlueBio Website und der Submission Platform.