„ICT 2020: Leading the Digital Age“

Die "ICT 2020: Leading the Digital Age" ist mit voraussichtlich ca. 5000 Teilnehmenden eine der größten europäischen Konferenzen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Die Konferenz wird von der EU-Kommission in Zusammenarbeit mit der deutschen EU-Ratspräsidentschaft und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung organisiert und findet vom 01. bis 03. Dezember 2020 in Köln statt.

Erfolgreiche EU-Projekte mit IKT-Bezug, die in früheren oder aktuellen EU-Programmen gefördert werden, können sich schon jetzt für einen Ausstellungsstand auf der ICT 2020 bewerben. Dieser bietet den Projekten und beteiligten Einrichtungen eine hohe Sichtbarkeit und die Möglichkeit des Austauschs mit Forschenden, Innovatoren, politischen Entscheidungsträgern und Investoren.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung bis zum 28. Mai 2020 finden Sie auf der ICT-2020-Website.