Call for Tender des EU-Projekts RITMOCORE zur effizienteren Servicebereitstellung für Patienten mit Bradykardien und Herzschrittmachern

Das EU-Projekt RITMOCORE hat eine Ausschreibung (Call for Tender) zur innovativen und effizienteren Servicebereitstellung für Patienten mit Bradykardien und implantierbaren Herzschrittmachern veröffentlicht.

Ziel von RITMOCORE ist es, das krankenhauszentrierte Modell der Betreuung von Herzschrittmacherpatienten in ein patientenzentriertes Modell umzuwandeln.  RITMOCORE sucht daher nach auf Informations- und Kommunikationstechnologien basierenden medizinischen Behandlungsservices und –lösungen, die beispielsweise eine personalisierte Schrittmachertherapie, Fernüberwachung und Patientenaktivierung ermöglichen.

Bei dem EU-Projekt RITMOCORE handelt es sich um eine Beschaffungsmaßnahme für innovative Lösungen, d.h. die am Projekt beteiligten Beschaffer suchen nach innovativen Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen, deren Entwicklung bereits abgeschlossen ist, die aber noch nicht im großen Maßstab kommerziell erhältlich sind.

Die Einreichfrist endet am 16. März 2020. Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie auf der EU-Tenders-Website  sowie auf der RITMOCORE-Website.