Aufruf des ERA-NET Cofund ICT-AGRI-FOOD geöffnet

Der ERA-NET Cofund ICT-AGRI-FOOD hat seine Ausschreibung geöffnet. Es sollen transnationale, kollaborative, inter- und transdisziplinäre Projekte gefördert werden, welche digitale Technologien zur Transformation von Agrar- und Ernährungswirtschaft hin zur Nachhaltigkeit, Resilienz, Transparenz und Fairness nutzen. Auf folgende Themenbereiche können Sie sich in dieser Runde bewerben:

  • „Data-driven ICT platforms and solutions to improve the sustainability of agri-food systems”
  • „Identify and address barriers for adoption of ICT technologies in the agri- food systems”

Die Ausschreibung wird von 28 Institutionen aus 22 Ländern mit einem Budget von 17,5 Millionen Euro gefördert werden.

Die Einreichfrist endet am 03. März 2020.
Weitere Informationen finden Sie auf der ICT-AGRI FOOD Website und auf der Website des BMBF.

Am 15. Januar 2020 wird für interessierte Antragstellerinnen und Antragsteller ein Webinar mit einer Übersicht über die Ausschreibung, das „Submission tool“ sowie das „Matchmaking tool“ stattfinden. Weitere Informationen zum Webinar finden Sie auf der ICT-AGRI FOOD Veranstaltungswebsite.