Aufruf des ERA-NET Cofund Food Systems and Climate (FOSC) geöffnet

Der neue ERA-NET Cofund on Food Systems and Climate (FOSC) hat seine erste Ausschreibung geöffnet. FOSC hat das Ziel, Ernährungssysteme nachhaltiger und resilienter zu gestalten und verfolgt dabei eine globale Perspektive. Gesucht werden Projekte, welche Forschung mit Innovation verbinden, einen Systemansatz nutzen, den „Multi-Actor Approach“ anwenden sowie inter- und transdisziplinäre Ansätze verfolgen. Auf folgende Themenbereiche können Sie sich in dieser Runde bewerben (Titel wurden für den Newsletter gekürzt):

  • „Assess climate change-related risks for food value chains”
  • „Promote innovative technology deployment to build sustainable and resilient food value chains”
  • „Improve resilience and reduce volatility in agri-food production and food markets”
  • „Reduce food losses under climate change”

Die Ausschreibung wird von 25 Institutionen mit einem Budget von 17 Millionen Euro gefördert.

Die Einreichfrist endet am 19. Februar 2020. Weitere Informationen finden Sie auf der FOSC Website und auf der Website des Bundesanzeigers.