Ausschreibung des „ERA.Net RUS Plus“

Die europäisch-russischen Initiative „ERA.Net RUS Plus“ hat einen Aufruf zur Einreichung von Projektanträgen veröffentlicht. Ziel des Aufrufs ist die Schaffung einer langfristigen Forschungskooperation zwischen EU-Mitgliedsstaaten bzw. Assoziierten Staaten und Russland, zur Internationalisierung von Bildung, Wissenschaft und Forschung. Es sollen folgende thematischen Schwerpunkte mit Bezug zu den Lebenswissenschaften gefördert werden:

Nanotechnologies:

  • Advanced nano-sensors for environment and health
  • Novel functional nanomaterials based on design and modeling

Health:

  • Regenerative medicine, biomaterials and organ-on-a-chip-systems
  • Drug discovery for cancer, cardiovascular and infectious diseases

Jeder Antrag muss von mindestens drei förderfähigen Antragstellenden aus mindestens drei verschiedenen an der Ausschreibung beteiligten Ländern eingereicht werden. Mindestens einer der Partner muss aus Russland kommen.

Die Einreichfrist endet am 31. Januar 2020.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website des BMBF.