Konsultation der EU-Kommission zu den in Horizont Europa geplanten Partnerschaften

Nach Abschluss des „Inception Impact Assessment“ führt die EU-Kommission nun eine öffentliche Konsultation zu den im Rahmen von Horizont Europa geplanten institutionalisierten Partnerschaften durch. Im Sinne des „Co-design“-Ansatzes sollen damit möglichst viele Stakeholder in die Ausarbeitung von Horizont Europa eingebunden werden.

Bis zum 06. November 2019 kann Rückmeldung zu folgenden für die Lebenswissenschaften relevanten Partnerschaftskandidaten gegeben werden:

Bereich Gesundheit

Bereich Bioökonomie

Themenübergreifend

Die Rückmeldungen aus der Befragung zum „Inception Impact Assessment“ der geplanten institutionaliserten Partnerschaften finden Sie ebenfalls unter den oben angegebenen Links. Zusammen mit dem Input aus der aktuellen Konsultation sollen diese in das Impact Assessment der Partnerschaftskandidaten einfließen.

Eine Übersicht über alle Partnerschaften, zu denen die EU-Kommission Feedback erbittet, finden Sie auf der folgender Website der EU-Kommission.