Förderbekanntmachung des BMBF zur Förderung von „Bioökonomie in der Land- und Forstwirtschaft“ im Rahmen des Indo-German Science and Technology Centre

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat eine Richtlinie zur Förderung von Forschungsprojekten im Themenfeld „Bioökonomie in der Land- und Forstwirtschaft“ veröffentlicht, die gemeinsam von deutschen und indischen Partnern durchgeführt werden sollen. Die Ausschreibung erfolgt im Rahmen des „Indo-German Science and Technology Centre“ (IGSTC). Wesentliches Ziel des IGSTC ist es, die Zusammenarbeit zwischen akademischen und industriellen Partnern aus Indien und Deutschland im Bereich der industriellen Forschung und experimentellen Entwicklung zu fördern. Thematischer Schwerpunkt der vorliegenden Förderrichtlinie ist die Land- und Forstwirtschaft als eine der tragenden Säulen der Bioökonomie. Der Zuwendungszweck zielt auf technische Innovationen bzw. Adaptionen ab, die idealerweise in eine Produktentwicklung münden. Die geförderten Vorhaben sollen auch der Vorbereitung von Antragstellungen für Anschlussprojekte, z. B. bei der Europäischen Union (EU), dienen.

Das Antragsverfahren ist zweistufig angelegt. Die Frist zum Einreichen einer Projektskizze endet am 10. Dezember 2019. Weitere Informationen zur Fördermaßnahme und zur Antragseinreichung finden Sie auf der Website des BMBF.