Europäische Kommission sucht nach Expertinnen und Experten für die „Mission Boards“

Die Europäische Kommission hat am 13. Mai 2019 einen Aufruf gestartet, um Expertinnen und Experten für die „Mission Boards“ zu werben. Ein integraler Bestandteil des neuen Forschungsrahmenprogramms, Horizont Europa, werden sogenannte Missionen sein. Sie adressieren ausgewählte globale Herausforderungen unserer Gesellschaft und haben einen inspirierenden, ambitionierten Charakter.

Es wird fünf Missionen in folgenden Bereichen geben:

  • Anpassung an den Klimawandel, inklusive gesellschaftlicher Anpassung
  • Krebs
  • Gesunde Ozeane, Meere, Küsten- und Inlandsgewässer
  • Klimaneutrale „Smart Cities“
  • Bodengesundheit und Nahrung

Die „Mission Boards“ werden die Europäische Kommission zu den Missionen des neuen Forschungsrahmenprogramms, Horizont Europa, beraten und sich aus hochrangigen, unabhängigen Expertinnen und Experten zusammensetzen. Die Kommission sucht hierfür nach Personen mit unterschiedlichen Expertisen und Hintergründen: die „Mission Boards“ sollen sich aus Vertretern von Industrie und Wirtschaft, Universitäten und Wissenschaft, Politik und anderen wichtigen Interessenvertretern zusammensetzen.

Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung finden Sie auf der Website der Europäischen Kommission. Frist ist der 11. Juni 2019. Sollten Sie sich um eine Position in einem „Mission Board“ bewerben, würden wir dies gerne zur Kenntnis nehmen und freuen uns über eine kurze Nachricht.