Voraussichtliche Themen des 18. und 19. Aufrufs der Innovative Medicines Initiative 2 (IMI2) veröffentlicht

Die Innovative Medicines Initiative (IMI2) hat auf ihrer Website die voraussichtlichen Themen für ihren 18. Aufruf veröffentlicht. Folgende Themen sind vorgesehen:

  • Central repository of digital pathology slides to support the development of artificial intelligence tools
  • Health Outcomes Observatories – empower patients with tools to measure their outcomes in a standardised manner creating transparency of health outcomes
  • Improving patient access, understanding and adherence to healthcare information: an integrated digital health information project
  • Establishing international standards in the analysis of patient reported outcomes and health-related quality of life data in cancer clinical trials
  • Accelerating research & development for advanced therapy medicinal products
  • Supporting the development of chimeric antigen receptor T cells

Bitte beachten Sie, dass es bei den Ausschreibungsentwürfen noch zu Änderungen kommen kann. Die finalen Ausschreibungstexte werden erst nach Annahme durch das IMI2 Governing Board auf der IMI2-Website veröffentlicht. Die Veröffentlichung der finalen Ausschreibungstexte erfolgt voraussichtlich Ende Juni 2019. Mehr Informationen und die vorläufigen Ausschreibungstexte finden Sie hier:
Zukünftige Ausschreibungsthemen der IMI2.

Parallel zum regulären 18. IMI2-Call wird die IMI2 den 19. IMI2-Call veröffentlichen. Dabei handelt es sich um einen „restricted Call“, auf den sich nur Konsortien von IMI2-Projekten bewerben dürfen, deren Topics in den IMI2-Aufrufen von 2014 und 2015 veröffentlicht wurden und bei denen die Möglichkeit für einen späteren „restricted Call“ bereits im Topictext vorgesehen war. Weitere Informationen zum „restricted Call“ finden Sie ebenfalls auf der IMI2-Website zu zukünftigen Ausschreibungsthemen.