Call for Tender des EU-Projekts STARS für personalisierte E-Health-Lösungen zur Stressreduktion

Das EU-Projekt STARS „Empowering Patients by Professional Stress Avoidance and Recovery Services” hat eine Ausschreibung (Call for Tender) zur Entwicklung neuer personalisierter E-Health-Lösungen zur Reduktion von Stress, der in Behandlungssituationen auftritt, veröffentlicht. Ziel ist es, die schädlichen Nebenwirkungen sedierender Medikamente zu senken, den Krankenhausaufenthalt zu verkürzen und die Pflegekräfte zu entlasten.

Bei dem EU-Projekt STARS handelt es sich um eine vorkommerzielle Beschaffungsmaßnahme, d.h. die am Projekt beteiligten Beschaffer wollen mit ihrer Ausschreibung die Entwicklung von innovativen Lösungen finanzieren, die noch nicht kommerziell verfügbar sind.

Die Einreichfrist endet am 30. April 2019. Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie auf der STARS-Website