BMBF Bekanntmachung zur Förderung von Pilotmaßnahmen für Partnerschaften in Wissenschaft, Forschung und Bildung mit Belarus

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF hat in Zusammenarbeit mit dem belarussischen State Committee of Science and Technology (SCST) eine Bekanntmachung zum Auf- und Ausbau wissenschaftlichen bilateralen Kooperation zwischen deutschen und belarussischen wissenschaftlichen Einrichtungen veröffentlicht. Die geförderten Vorhaben sollen auch der Vorbereitung von umfangreicheren Antragstellungen bei Förderorganisationen wie BMBF, Europäischer Union (EU) oder der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) dienen. Zu diesem Zweck werden anwendungsbezogene Forschungsprojekte zu folgenden Schwerpunkten gefördert:

  • lokale Nutzung erneuerbarer Energien im Kontext landwirtschaftlicher und forstwirtschaftlicher Abfallwirtschaft (insbesondere Biomasse und Biogas),
  • Biotechnologien im Bereich Agrar- und Forstwirtschaft,
  • Ökologie, Biodiversität und Umweltschutz (insbesondere Waldökosysteme).

Einreichfrist der ersten Stufe des zweistufigen Verfahrens ist der 05. April 2019. Weitere Informationen zur Bekanntmachung finden Sie auf der BMBF Website