„BlueBio“-Ausschreibung veröffentlicht

Die gemeinsame Ausschreibung „BlueBio“ zur Blauen Bioökonomie, die von 16 Ländern mit einem Gesamtbudget von 29,3 Millionen Euro unterstützt wird, ist geöffnet.

Die Projekte sollen die innovative, aber nachhaltige und klimafreundliche Nutzung von aquatischer Biomasse, sowie nachhaltige Ernte und neuartige Aquakultur-Produktionssysteme untersuchen. Ziel ist es, neue Produkte und Dienstleistungen, die aus aquatischer Biomasse stammen, zu entwickeln, zu testen, zu verbessern und auf den Markt zu bringen. Die aquatische Biomasse kann hierbei entweder aus Meerwasser oder aus Süßwasser stammen. Außerdem ist es möglich, dass Projekte Synergien mit der landgestützten Produktion anstreben.

Weitere Informationen zu der BlueBio Ausschreibung finden Sie auf der BlueBio Website