Treibhausgase aus der Tierhaltung: EU-Forschungsinitiativen veröffentlichen gemeinsame Bekanntmachung

Die drei europäischen Forschungsinitiativen FACCE ERA-GAS (ERA-NET Cofund for monitoring & mitigation of Greenhouse gases from agri- and silviculture under the Joint Programming Initiative Agriculture, Food Security and Climate Change), SusAn (ERA-NET Cofund on Sustainable Animal Production Systems) und ICT-AGRI 2 (Information and Communication Technologies and Robotics for Sustainable Agriculture) haben am 08. Oktober 2018 einen gemeinsamen Forschungsaufruf zum Thema „Neuartige Technologien, Lösungen und Methoden zur Reduzierung der Treibhausgase aus der Tierhaltung“ veröffentlicht. Es beteiligen sich Förderorganisationen aus mehr als 20 Ländern, darunter Deutschland. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) stellt Fördermittel in Höhe von insgesamt 1,0 Mio. EUR bereit. Weitere Einzelheiten sind der transnationalen Bekanntmachung auf der Website von ICT-AGRI sowie der nationalen Bekanntmachung auf der Website der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung zu entnehmen.